BLOGGEDI BLOGGEDA


  Startseite
    News
    Konzertberichte
    Dee Gee Sets
    Songs
    Videos
    Musikfladen
    Aufrufe
    Nonsense
    Von Anderen
  Über...
  Archiv
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   
   NAOMIS HOMEPAGE
   MUSIKFLADEN
   MICROMUSIC

http://myblog.de/naomisample

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
KÜNSTLERGYMNASIUM KLASSE 1...

was nolde und timmo da für den 25.11. im gasthaus nolte auf die beine gestellt haben, war ein gymnasium der sonderschule... äh sonderklasse!!!

das lineup mit jaques palminger & the kings of dubrock, andreas dorau und uns pappenheimer von naomi sample & the go go ghosts war für unsere band eine art wunschtraum, der dank finanzieller förderung in erfüllung gehen konnte...

210 von insgesamt 230 karten wurden schon im vorverkauf angesetzt, so musste man sich im vorfeld also weder über knete noch über gähnende leere gedanken machen... so konnten sich die beiden fleißwölfe aus unserer band voll und ganz auf die gestaltung eines wunderbaren abends vorbereiten...

und das war es dann letztendlich auch... mit saugut gelaunten musikern konnte man sich den ganzen abend lang gemeinsam an seiner musik ergötzen und die rübe dichtsaufen... hat bei allen auch ganz gut geklappt... da blieb kein kehlkopf trocken... alle waren voll peacig drauf... lediglich naomi sample himself hat bewiesen, inzwischen nicht mehr mit schnaps umgehen zu können und ging nach zwei kümmel ab wie ein erdmännchen auf speed... sich selbst tierisch witzig findend ging er einfach nur auf den sack zackerizack... rudeboy krisch und sein kollege von radio zusa haben da noch ein paar o-töne eingefangen... schlimm schlimm schlimm... mal sehen, ob aus dem adhs-interview n och irgendein brauchbarer beitrag zusammengeschnitten werden kann...

die konzerte von dorau und palminger plus bands waren dann auch ein ziemlich guter scheiß... dorau haute zu filigranen moves wie gewohnt einen hit nach dem anderen raus und lieferte brav und bestens ab... ein genuss...

palminger & die kings freakoletteten sich durch ein spackig schönes set mit charme, synthies und maronengeruch... jaques widmete naomi sample & the go go ghosts den song mdma... den hat er nach eigener aussage geschrieben, nachdem er uns bei der obstgartendisko damals erstmals auf jelly live gesehen hat... das rührt uns natürlich sehr... der song klingt so:



ist in der liveversion mit seinem dicken stolperbass aus mareks soundmaschine aber noch viel fetter... fi fa fettucini...

heute ist the day after... naommi musste um 9 uhr morgens mit schädel auf einen pädagogischen fachtag... inzwischen sind die ersten sms eingegangen, dass die meisten anderen musiker wohl noch ordentlich auf die kacke gehauen haben...

bei nolde ist die welt halt noch in ordnung...

p.s.: dj jorge hat übrigens zwischen den bands richtig schöne musik aufgelegt...
26.11.16 21:01
 
Letzte Einträge: ANKÜNDIGUNG: KIEW JUBIFEST 25 JAHRE..., 25 JAHRE KIEW - 8-PAULI #8 - STOPPT DIE U-BAHN - UIJUIJUI - DARTH FROGGER..., DAS SPIEL (DER SONG), FEIEREI MIT KIEW MAL WIEDER IM ANNA & ARTHUR..., FLIEGEN MIT MAMA LAUTER...



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung